Spielberichte

02.12.2018 | Abt.: Männer - Senioren

HABO SG Teams am 1. Advent in Korntal am Ball

HSG Sulzbach/Murrhardt – HABO SG 2 11:8
HABO SG – TSF Ditzingen 10:13
HABO SG 2 – HABO SG 1 10:13

Der dritte Spieltag dar laufenden Runde fand in Korntal statt und während sich die zweite Mannschaft in beiden Spielen leider wieder knapp geschlagen geben mußte, hatte auch die erste Mannschaft beim Spitzenspiel gegen Ditzingen f das Nachsehen, ehe man das SG – interne Duell für sich entscheiden konnte.
Den Auftakt machte die zweite Mannschaft mit Ihrem Spiel gegen die HSG Sulzbach/Murrhardt. Das Spiel war lange ausgeglichen, ehe sich kleine Unkonzentriertheiten ins Spiel der Truppe um Coach Siggi Wolf einschlichen. So konnte sich die HSG Truppe einen kleinen Vorsprung erarbeiten. Jogi Dann im HABO- Gehäuse hielt mit seinen Paraden sein Team zwar auf Schlagdistanz, die 8:11 – Niederlage am Ende konnte aber auch er nicht vehindern.
Es folgte das Spitzenspiel HABO SG 1 gegen die TSF Ditzingen. Hierbei ging es auf beiden Seiten etwas ruppig zu. Die SG – Truppe legte zwar schnell mit 0:1 vor, das dies aber die einzige Führung in diesem Spiel sein würde, war bis zu diesem Zeitpunkt noch keinem klar. Vor allem TSF - Rückraumschütze Gerd Schneider bekam man nie so ganz in den Griff, was seine am Ende 6 Treffer mehr als deutlich machten. Da man selber im Angriff nicht immer die richtigen Entscheidungen traf und einige Chancen nicht zu nutzen wußte, lag man zur Hallbzeit mit 6:8 zurück. Nach dem Seitenwechsel keimte beim 8:8 dann wieder Hoffnung, doch Ditzingen war einfach an diesem Tag etwas cleverer und konsequenter im Ausnutzen der sich bietenden Chancen und setzte sich so am Ende nicht ganz unverdient mit 13:10 durch.
Abschließend folgte das SG – interne Derba HABO 1 gegen HABO 2. Hochmotiviert gingen beide Mannschaften an den Start. Das große Plus für die 1. Mannschaft war die Defensive. Immer wieder konnte man Angriffe des SG 2 Teams abwehren und daraus resultierende Tempogegenstöße verwerten, wenn man nicht an Keeper Jogi Dann scheiterte, was auch das ein oder andere Mal vorkam. Da Nico Siller im Tor der SG 1 jedoch auch ein starkes Spiel machte, setzte man sich nach und nach ab und wechselte beim 5:10 die Seiten. In der zweiten Halbzeit kam die zweite Mannschaft zwar wieder etwas näher heran, am Ende stand jedoch ein 13:10 – Erfolg für die HABO SG 1.
Nach der „WM – Pause“ geht es erst wieder Ende Januar mit dem Spieltag in Murrhardt weiter. Darum vorab schon mal allen eine schöne Vorweihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Tor: Nico Siller (SG1)
Jürgen Dann (SG2)
Feld: SG1:Milan Auracher, Achim Trefz, Joachim Bossert, Axel Dolderer, Timo Renz, Jan Weber, Matthias Ludwig, Chris Zeller.
SG 2:Stefan Braun, Ralph Claus, Ralf Keller, Jürg Schrembs, Tobias Nonnenmacher, Martin Gombert, Markus Mühleisen, Steffen Seeger.
Bank: Jürgen Sommer (SG1)
Siegfried Wolf (SG2)

Quelle: Jürgen Sommer