Archiv - Spielbericht

Di., 20. Februar 2018

Störche geht die Puste aus

Frauen - F2

Melanie Danner überzeugt gegen Ditzingen. Foto: Heiko Fuchs
Melanie Danner überzeugt gegen Ditzingen. Foto: Heiko Fuchs

Die Frauen 2 verliert zu Hause gegen den TSF Ditzingen mit 24:32.

Am Sonntag begrüßten wir den TSF Ditzingen in der Wunnensteinhalle. Das Hinspiel hatten wir nur mit drei Toren verloren und so wollten wir den Aufschwung der letzten Siege mit in diese Partie nehmen. 

So starteten wir auch gut ins Spiel und gingen schnell mit 5:2 in Führung. Doch Ditzingen wachte schnell auf und so lieferten wir uns bereits in der ersten Halbzeit einen Schlagabtausch, bei dem sich keiner der Teams absetzen konnte. Vor allem Melanie Danner hatte einen guten Tag erwischt und brachte uns ein ums andere Mal in Führung. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit schaffte Ditzingen dann den Ausgleich und ging mit einem Tor Führung in die Halbzeitpause. 

In der zweiten Halbzeit lief es dann leider nicht mehr rund. Ditzingen ergriff jede Chance zum Konter, die Störche rannten nur hinterher und so wurde der Abstand leider immer größer. Zwar hatten auch wir unsere schönen Aktionen und Torerfolge, aber die Konter kosteten uns viel Kraft. Zwar trafen weiterhin Melanie Danner und auch Alea Wagner für den TVG, aber es reichte am Ende einfach nicht aus. Stattdessen zog Ditzingen immer weiter davon und bei uns sanken die Köpfe immer tiefer. Ganz klar - uns fehlte einfach die Puste! 

Am Ende war die Enttäuschung groß, denn die erste Halbzeit hatte wirklich super angefangen und das Spiel war vielversprechend. 

Jetzt müssen wir das Abhaken und uns nächste Woche auf das Spiel gegen Marbach/Rielingshausen konzentrieren. Mit einem Sieg könnten die Störche sich weiter vom unteren Tabellendrittel absetzen. Wir freuen uns also auf Unterstützung in der Wunnensteinhalle! Anpfiff ist am Sonntag, 25.02. um 12:45 Uhr. 

 

Quelle: JG

Zurück