Archiv - Spielbericht

Mo., 05. Februar 2018

TVG – Team schlägt sich wacker!

Männer - Senioren

TVG – HSG Sulzbach/Murrhardt 8:3 
HCOB Oppenweiler-Backnang – TVG 14:11

Beim dritten Spieltag der laufenden Runde am letzten Sonntag in Ditzingen mußte die AH – 40 Truppe des TVG ganze 6 Ausfälle kompensieren. Nach vielen Whats App Nachrichten und Telefonaten stand dann am Ende doch eine schlagkräftige Truppe auf dem Spielfeld, die sich auch gleich im ersten Spiel gegen die HSG Sulzbach/Murrhardt mit 8:3 durchsetzen konnte. Das Ergebnis hätte noch höher ausfallen können, denn man ließ einige gute Einschußmöglichkeiten ungenutzt, doch dafür stand die Defensive gewohnt sicher mit einem gut aufgelegten Nico Siller im Tor dahinter. 
Beim zweiten Spiel gegen den HCOB Oppenweiler/Backnang hatte man es dann in der Hand, sich eine hervorragende Ausgangslage für den letzten Spieltag im Kampf um die Meisterschaft zu sichern. Doch leider schlichen sich vor allem im Angriff zu viele technische Fehler ein und auch einige gute Torchancen konnte man nicht nutzen. Dies wußte der Gegner für sich zu nutzen und kam immer wieder zu Toren aus dem erweiterten Gegenstoß. Die Partie blieb trotzdem hart umkämpft, doch am Ende ging den Bottwartälern etwas die Puste aus, so dass man sich mit 11:14 in dieser Höhe nicht ganz verdient geschlagen geben mußte. 
Beim letzten Spieltag hat man es nun zwar nicht mehr selbst in der Hand, an den beiden Erstplatzierten vorbeizuziehen, aber trotzdem wird man alles dafür tun, seine letzten beiden Spiele der Saison für sich zu entscheiden, egal zu was es am Ende dann reicht.

Tor: Nico Siller.
Feld: Timo Fiederer, Siegfried Wolf, Marc Nicolaus, Joachim Bossert, Markus Müller, Michael Sperr, Matthias Ludwig und Ralph Keller.
Bank: Jürgen Sommer.

Quelle: Jürgen Sommer

Zurück